Parlez-vous français? DELF-Prüfungen am HGDO

Am 3. und 4. Februar war es endlich soweit: Die mündlichen DELF-Prüfungen fanden statt, und auch dieses Jahr hatte unsere Schule das Glück, Prüfungszentrum für den Großraum Dortmund sein zu dürfen.

Alle Prüflinge hatten im Januar bereits die schriftlichen Prüfungen für das renommierte französische Sprachzertifikat abgelegt - jetzt ging es darum, auch mündlich vor einer Prüfungskommission des Institut Français zu bestehen.

Das Helmholtz-Gymnasium stellte selbst 18 Prüflinge für die verschiedenen Niveaustufen - wagten sich die Siebtklässler bei ihrer DELF-Premiere immerhin an das Niveau A1, stellten sich zwei Schülerinnen der Q1 bereits der sehr anspruchsvollen B2-Prüfung.

Aufregung lag in der Luft, als massenweise Französischlerner unterschiedlichster Schulen mit ihren Eltern und Lehrern die Aula betraten, um auf den Aufruf zur Prüfung zu warten.

Zur Nervenstärkung verkauften Schülerinnen und Schüler des HGDO gemeinsam mit den Französischlehrerinnen Frau Wallenfells und Frau Schreiber selbstgebackenen Kuchen, belegte Brötchen und Getränke am eigens für die Prüfungstage eingerichteten Cafeteria-Stand.

Fast 500 Euro konnten so verdient werden, was der Fachschaft Französisch erlaubte, allen Kandidatinnen und Kandidaten des HGDO die Teilnahmegebühr entweder ganz zu erstatten, oder aber in Teilen zurückzuzahlen.

Herzlichen Dank noch einmal an alle fleißigen Helfer - besonders für die Kuchenspenden!

Das HGDO drückt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern fest die Daumen für die Prüfungsergebnisse!

BON COURAGE!